Architektur als Aufgabe. Belebung der Baukultur und Erhaltung der Kulturlandschaften.

Unser Handeln beschäftigt sich mit Erhalten und Verändern. Unsere Aufgabe ist es, das Wohn- und Arbeitsumfeld so zu gestalten, dass die Bedürfnisse des Menschen sowie die Gegebenheiten von Bestand und lokalem Kontext respektiert sind. Wir schaffen Kulturlandschaften für die kommenden Generationen und müssen unser bauliches Erbe zugleich auch bewahren. Mit viel Freude und Engagement nehmen wir, das Architekturbüro Arkade Haslach und Linz, die soziale, kulturelle und ökologische Verantwortung wahr und schaffen mit engagierten Mitarbeitern und motivierten Handwerkern interessante Gebäude als Beitrag zur lebendigen Baukultur.

 

Büro Linz

Büro Haslach

Nicht nur das Gebäude ist wesentlich, die Auseinandersetzung und der respektvolle Umgang mit dem Ort und der Umgebung sowie das Hinterfragen der Wünsche und Bedürfnisse der Bauherrn und deren Handlungen die darin stattfinden, lassen vorbildliche Architektur entstehen. Bauen im Kontext ist unsere Aufgabe, die wir in einem wertschätzenden Zusammenspiel von Bauherr, Architekt und allen Projektbeteiligten leben.

Wir sind ein lösungsorientiertes Bindeglied zwischen Bauherrn und allen Projektbeteiligten. In einem integrierten Bauplanungsprozess, von der Projektstudie über den Entwurf, der Genehmigungs- und Ausführungsplanung bis hin zur qualitätssichernden Baustellenüberwachung und Fertigstellung, bieten wir umfassende Architektur- und Generalplanerleistungen.

Vorteile für den Bauherrn durch die Zusammenarbeit:

  • Gestaltungsqualität
  • Terminsicherheit
  • Kostensicherheit
  • Rechtssicherheit

 

Team Haslach

Team Linz

Team Haslach (A-Z)

Team Linz (A-Z)

1985 hat Architekt DI Josef Schütz sein Studium an der TU Wien mit seiner Diplomarbeit „Wohnen im Ortskern“ abgeschlossen. 1991 gründete er in seiner Heimatgemeinde Haslach an der Mühl das Architekturbüro ARKADE. Namensgebend ist das Haus Marktplatz 15, in welchem das Büro situiert ist, das im Innenhof von Arkadenbögen geprägt ist. Die Arkaden sind für Josef Schütz eine Aneinanderreihung von Bögen, die nur durch gegenseitiges Stützen ein tragendes Gebäude ergeben. Diese Arkadenstruktur spiegelt sich auch in der Bürostruktur wider, wo jeder einzelne Mitarbeiter einen bedeutenden Beitrag leistet, um gemeinsam die Aufgabe Architektur wahrzunehmen.

Aus projektbezogener Zusammenarbeit mit DI Rainer Habringer und DI Klaus Landerl ist im Jahr 2000 das Architekturbüro Arkade in Linz entstanden. Seit 2018 wird die Leitung des Architekturbüros in Linz durch Roland Landerl und DI Marcel Amrhein verstärkt.

Das Architekturbüro Arkade steht, mit über 30 engagierten Mitarbeitern, österreichweit für die Entwicklung von hochwertiger Architektur und gesamtheitlicher Projektabwicklung.